Lebuinuskirche

Project : Lebuinuskirche Deventer

Die Grote Kerk oder Lebuïnuskerk ist eine gotische Hallenkirche in Deventer. Im Mittelalter war sie die Hauptkirche der Stadt und eine der wichtigsten Kirchen im Bistum Utrecht. Die Lebuinuskirche diente während des kurzen Bestehens des römisch-katholischen Bistums Deventer (1559-1591) als Kathedrale. Die Kirche ist unter den „Top 100 des Nationalen Dienstes für Denkmalpflege‘ von 1990 aufgeführt. Sie gehört der Protestantischen Kirche, der Turm der Gemeinde Deventer.

Beleuchtungsplan

Es gibt eine Reihe von Kronleuchtern (z.B. im Magistratsraum), die mit der E-Kerze Church (2 Watt, 2200 K) ausgestattet sind, um die PL-Lampen zu ersetzen.

Die Begeisterung über die Ausstrahlung der E-Kerze Church ist groß. Der Kirchenrat sammelt Geld, um auch die anderen Kronleuchter mit der E-Kerze Church auszustatten. W3 Product/E-candle hat auch einen kompletten Beleuchtungsplan für die Kirche vorgelegt, der neben den Kronleuchtern auch die gesamte Kirche beleuchten wird.
Vor allem die Wand- und Deckengemälde werden dadurch auch abends zu bewundern sein.

  • Kroonluchter IMG_0450 E-Kerze Church (2 Watt/2200 K) im Turm tagsüber
  • foto gouden kroonluchter 2 E-Kerze Church (2 Watt/2200 K) im Turm abends
  • Foto gouden Kroonluchter Magistratszimmer der Lebuinuskerk mit E-Kerze Church (2 Watt)
  • Kronleuchter am Haupteingang
  • Präsentation des Beleuchtungsplans
Warenkorb ansehen